CSS-Änderungen die ich durchgeführt habe

 wordpress-theme-anpassungen-mit-hilfe-eines-child-themes

Zeile 525 Original:
/* Page structure */
.site {
padding: 0 24px;
padding: 0 1.714285714rem;
background-color: #B4D7BF;
geändert
background-color: #B4D7BF;

540 Original:
/* Header */
.site-header {
padding: 24px 0;
padding: 1.714285714rem 0;
geändert
padding: 14px 0;
original: zeile 555
.site-header h1 a:hover,
.site-header h2 a:hover {
color: #21759b;
}
color: #3A6629;

Original Zeile 591:
.main-navigation a {
color: #5e5e5e;
}

color: #DBE6E0

Templates für WordPress

Templates steuern das Design / Aussehen von WordPress.

Es gibt viele kostenlose und auch (sehr viele) gute käufliche Templates.
Über die Templateverwaltung in WordPress kann man diese entdecken / wählen / aktivieren .

Im September kommt ein Buch zum Aufbau und der Entwicklung von WordPress-Templates heraus.

Heute stand ein Update aller TwentyXY Templates online.
Werde mal endlich ein Childtemplate einrichten.

Mehr folgt in Kürze.

WordPress eine Startanleitung

1.) Provider und WEB-Space Wahl:

Als erstes benötigt man einen passenden Webspace (Server)-

Für lokale Tests reicht eine Version des Paketes WAMP (Windows) oder XAMP (Linux)

Oder beim Provider der Wahl <span style=“line-height: 1.714285714; font-size: 1rem;“>ein kleines Standard Website Paket mit PHP 5.x und einer MySQL Datenbank </span>
<span style=“line-height: 1.714285714; font-size: 1rem;“>(Gibt es ab ca. 1,80 € / Monat)
bei verschiedenen Anbietern.) </span>
(<a
href=“https://www.google.de/search?q=g%C3%BCnstiger+webspace+mit+domain&amp;oq=g%C3%BCnstigen+Webspace&amp;aqs=chrome.2.69i57j0l3.13450j0&amp;sourceid=chrome&amp;ie=UTF-8#bav=on.2,or.r_qf.&amp;fp=6f5a7cd28983f171&amp;q=g%C3%BCnstiger%20webspace%20mit%20php%20und%20mysql“>Webspace
mit PHP und MySQL (Google Abfrage)</a>

1-Klick-Installation

Beim Provider ist häufig eine 1-Klick Installationsmöglichkeit vorinstalliert.
Dann muss man nur ein Formular ausfüllen und die Installation starten.

Wenn nicht
– muss man die vorhandene MySQL-Datenbank etwas konfigurieren
– das kostenlose WordPress Install Paket von: www.wordpress.de oder wpde.de o.ä.
herunterladen, entzippen und auf seinen Webserver übertragen

z.B. mit eine FTP-Programm wie Filezilla)

die Konfigurationsdatei index.php anpassen (Servername, Datenbank mit Passwort, …)
und abschließend die Install.php Datei vom Webbrowser aus starten.

Hört sich schwierig an, ist es aber nicht.

Im WordPress Handbuch und auf vielen detaillierten
Installationsanleitungen im WEB wird dies an Beispielen beschrieben.
Nach dem erfolgreichen ersten Anmelden in WordPress unter

Http://www.Serveradresse.XY/Installationsordner/wp-admin
(Beispiel: Http://www.gedankensalat.de/wpged/wp-admin)
sind noch einige Sicherheitseinstellungen zu tätigen.

Standardmäßig ist vermutlich noch nicht:
– die aktuellste Version installiert
– sind die Plugins nocht nicht aktualisiert.
– sollte der Spamschutz  AKISMET aktiviert werden
(kostenloser Account (private Page !!!)
(Name und eine Passwort und eine gültige Emailadresse nötig)

  • Am besten im neuen Webpaket eine Emailadresse wie „Akismet@Domainname.xy“
    anlegen und auf eine „echte“ Mailadresse weiterleiten.
  • Erst einmal nur Kommentare im Blog für registrierte User
    einstellen und alle Kommentare nur nach Kontrolle freigeben.

  • Ein Template wählen und auch hier auf Updates achten.
    !!! Bei WordPress ist es zum Schutz vor Hackern und Spammern sehr wichtig
    das möglichst alles „immer“ aktualisiert ist.

!!! Auch das Passwort sollte nicht Admin12345 oder so heißen.

So jetzt kann die Arbeit (der Spass) beginnen.  😉

<img class=“size-full wp-image-569 alignleft“ alt=“einstellungen“ src=“http://gedankensalat.de/wpged/wp-content/uploads/einstellungen.jpg“ width=“305″ height=“222″ />
Einige wichtige Einstellungen sind hier zu tätigen !!!

Tools für die Webentwicklung

Bildbearbeitung
GimpPhoto ist eine Variante von Gimp mit einer an Adobe Photoshop angenäherten Oberfläche. (c‘ und Produktnamen by Adobe)

CodeAnalyser

Codeanalyser Firebug

FTP Tools:
FTP tool filezilla ein leistungsfähiges kostenloses FTP-Programm.

Quellcode Eitoren:
Editor bluefish
Editor geany

WYSIWYG-Editoren: <Strong>
Yamaya, BlueGriffon, Kompozer, NVU, Superhtml webStudio

Teste jetzt BlueGriffon im Alltag auf Nützlichkeit und Bedienung.

Vektorgrafik
InkScape Opensource Programm