Archiv der Kategorie: iOS

Ein Beispiel für ein häufig genutztes iPad mit 32 GB

Warum ein 16 GB iPad zuwenig Speicher hat. 😉
Typische Nutzung ? eines Apple IPad 3 Tablet PC:

20131103-112402.jpg

proCreate ist eine sehr empfehlenswerte Bildbearbeitung mit Ebenen und leichtgängiger Bedienung und exzellenter Ausgabequalität

Garageband ist eine immer besser werdende Mehrspur Musikstudio App von Apple. Aktuelle mit vielen neuen Features und iOS 7 Anpassung. Die ideale Einsteiger MusikApp mit vielen Instrumenten.

iMovie ist eine leicht bedienbare Videobearbeitung von Apple
123Creature ist eine faszinierende Bildsoftware vom Autocad Erfinder zum modelieren von 3D-Objekten

iOS 7

Nun ist es soweit,
Am Mittwoch 18. September 2013 um 19 Uhr wird die Welt mit Version 7 konfrontiert. Die erste Version ohne Einfluss von Steve Jobs (bei Wikipedia)?
Was wurde viel über ihn und sein Ausscheiden aus dieser Welt berichtet. Über seine Person, seine Visionen für Apple und die Welt.

Und jetzt wird alles wieder in Pastellfarben und flach gemacht.
🙂
Hier einige Infopages zu(m) iOS (update) und Apple:

Info zu iCloud auf www.apfelpage.de

Das iOS Gerät auf das Update vorbereiten

Liveticker (21:30)
Verbindungsabnruch nach 30 Min. Ladezeit
22:00
DownloadAbbruch der itunes 11.1 ver

23:00
Wenigstens iTunes download klappte.
Itunesshop meldete mehrmals Kontaktabbruch.

Also alles „normal“ für den ersten Abend vom Release 😉

  1. Abend
    Tagsüber klappte das Update des iPad auf IOS 7
    Leider beginnt danach der Download für’s iPhone von vorne
    Und seit dem bricht es immer wieder ab.
    Schœne neue Welt.
    Gut das es nicht wiklich eilt.

Donnerstag hat es geklappt.
Vieles ist schöner. Einiges ist echt gewöhnungsbedürftig.

Bisher keine gravierenden Fehler.
Im Editor von WordPress (app) schiebt sich der Text nicht weitgenug hoch. So muss man
Nach jeder Zeile den Text hochschieben oder man schreibt unsichtbar hinter der
Aktionsleiste der virt. Tastatur. ( b i quote del ui ….
Wird hoffentlich bald behoben.

20130924-173412.jpg
Auf einem Ipad per Apple TV kann man tatsächlich schreiben. Bin gespannt ob es sich bewährt.

Musik mit iOS machen.

Ich beschäftige mich jetzt seit iPad 1/iPhone 3GS mit
iOS (aktuell iOS 6 mit iPad 1/3 und iPhone 4s ) und diversen Musik APPS
Hier einige meiner „Lieblings“-Musik APPS:

  • Garageband
    Meine Lieblingsapp. Soundstudio mit 8 Spurtechnik, vielen Instrumenten
    Aktuell spiele ich mit einem echten Hohner E-Bass direkt in Garageband zu virt. Synthies ,klasse Sache.
<li><a title="Loopy" href="http://loopyapp.com/" target="_blank">Loopy</a> HD

Komplexer Sample Recorder/Player

  • iMini
    Minimoog- Emulator mit einigen Zusatzfunktionen gegenüber dem Original
  • Animoog
    Kannte ich nicht – aber eine interessante App mit vielen Sounds
  • iMS-20 – Korg bei Wikipedia
    Der bekannte – aber auch genauso ( wie das Original) schwierig zu verstehende Synth
  • iPolysix– Korg bei Wikipedia
    Einfach ein genialer Synthesizer – sehr gut umgesetzt mit eigener Cloud zum veröffentlichen von Songs
  • iKaossilator – Korg bei Wikipedia
    Nachbildung des Kaossilators von Korg wenn man es versteht ein interessantes Konzept
  • iElectribe – Korg bei wikipedia
    Ein Drumsyntie mit komplexen Möglichkeiten
  • NlogPro
    Typischer 80er Synthie
  • Alchemie
    Fantastische fertige Sounds und Arpeggiator
  • Beaterator
    Kombinieren von Sounds und Samples zu „Songs“ im Baukastenprinzip
  • Bebot
    Fantastisches „Touchinstrument“ mit vielen Sounds
  • Audiobus
    Verbindet Musikapps – Instrumente und Effektgeräte verbinden.
  • Audioshare
    Die Zwischenablage für Musikapps
    20130708-184035.jpg
  • Figure
    Rhythmusmaschine
  • JamUp
    Effektgeräte / Recorder / …
  • Analyser
    Macht Musik / Töne sichtbar
  • Molten
    Drum Computer
  • Impaktor
    Macht das iPad zur drum
  • AnyTune pro+
    Stellt Musik dar und kann Abspieltempo manipulieren ohne die Tonhöhe zu ändern
    20130708-184114.jpg
  • Meine Kompositionen:

    >