Archiv der Kategorie: Nordrhein Westfalen

NRW

Explorado Duisburg Innenhafen

Duisburg explorado

Unser erster Besuch im explorado in Duisburg

Zum Test erst einmal für 7€ pro Nase für 1,5 Std.KDem Kind gefiel es etwas besser als mir.

Empfehlung: nehmt mehrere Kinder mit.

Den die können gemeinsam noch mehr Spielen nd Spass haben als „nur mit Papa.“

Auf vieles kann Papa halt nicht oder schlecht mit drauf klettern.

Trotzdem für alle nett und lustig.

Wichtig ( ich empfehle es ab 7 Jahre – den Lesen können ist wichtig.

Auch 10 jährige sind hier noch gut aufgehoben.

Hoffentlich erwischt ihr einen Tag, an dem es nicht so voll ist.

Wir hatten Glück

Günstige Autoantennen

Falls jemand ’ne Tüte voll Autoantennen findet. Die wurde bei uns im Lärchenweg in der Nacht von Dienstag 21/22.8.13 zusammengestellt.
Da das aber nicht wahrscheinlich ist, habe ich eine neue bestellt.
Original: 21 € Online: 7€ incl. Porto
Macht bei gut 30 Autos dann: 630 € / 210 €
Für den fleißigen Sammler kaum ein Hunderter / für uns einfach nur blöd.,.

Kirmes 2013 ist vorbei – aber die Haaner Kirmes kommt bald

  1. September 2013 bis 24. September 2013 (Samstag bis Dienstag)

Bilder von der Kirmes ca. 13 bis 15 Uhr

Kurz nach dem Öffnen ist noch wenig los. Da kann man auch mit Kindern gucken gehen.
Freu mich schon auf 2014, da geh ich wieder hin.20130713-230422.jpg

20130713-230904.jpg

.

 

Die kleinere Wildwasserbahn ist auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet, man fährt in runden Tonnen, welche sich in den Kurven drehen. Aber leider eine viel zu kurze Fahrt und nur eine Runde. Da bot das Riesenrad mit 4/5 Runden schon längeren Spaß..

20130713-230538.jpg20130713-230502.jpg

Die neuen „Karussells“ sind beachtlich hoch und bieten wirklich was neues
Und eine der Achterbahnen. Alleine dem Kreischen der Mädchen zuhören ist schon lustig.

20130713-230951.jpg

Hans Hass und Düsseldorf

Hans Hass und der Aquazoo
Hans Hass www.hans-hass.de verstarb am 16. Juni 2013 mit fast 95 Jahren.

http://www.kondolenzbuch-online.de/cgi-bin/2013/books/000224.pl?&action=view&start=1
Der Pionier und Forscher startete schon in den 50er Jahren mit selbstgebauten neuartigen Taucheranzügen und Tauchglocken in die Tiefen der Meere. Mit seiner späteren Frau brachte er die Schönheit und Abenteuer der Tiete und Meere den Kino und Fernsehzuschauern nahe. Schrieb etliche Bücher und Filmbänder und wurde zu einem der Pioniere und Abenteurer Tiefsee.

Mit Düsseldorf war er seit langem verbunden.
Hier wurde einer seiner Film Uraufgeführt und er hatte über lange Jahre eine enge Verbindung zum Düsseldorfer Aquazoo, den er sehr schätzte, und in dem er mehrere seiner letzten Geburtstage feierte. Eine Ausstellung einiger seiner Tauchgeräte bereichert den Aquazoo seit einigen Jahren.

Schon Anfang der 70er Jahre eröffnete mir ein Buch / Bildband von Hans Hass
die faszinierende Welt der Südsee und der Fische und Meeresbewohner.
Ich erinnere mich noch an eine Geschichte in der er Röhrenwürmer / Aale am Meeresgrund entdeckte. Diese wurden nach ihm benannt.

Vermutlich rührt daher auch meine Faszination für Aquarien und Wasserpflanzen.
Leider kann sich ja nicht jeder so eine Reise in die Südsee keisten, und in kaltes Wasser
lockt mich kein Fisch 😉

Röhrenaale und die 2. Reise mit der Xarifa auf der Homepage von Wolfgang Klausewitz

20130717-182551.jpg

http://kurier.at/menschen/im-gespraech/irenaeus-eibl-eibesfeld-ich-habe-das-abenteuer-nicht-gescheut/15.827.470